NEV

20 Jahre „Be smart – don´t start“

Der Nürnberger Elternverband gratuliert zu 20 Jahre „Be smart – don´t start“.  Unzählige Lehrkräfte haben im dem Wettbewerb der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)Schüler und Schülerinnen über die Gefahren des Rauchens aufgeklärt. Viele Schüler und Schülerinnen sind überzeugte Nichtraucher geblieben.

Auch wenn sicher nicht jeder überzeugt werden konnte, ist doch der Wettbewerb ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts. Das NEV -Team freut sich über jede Lehrkraft, die auch in Zukunft Schüler und Schülerinnen dazu animiert sich mit dem Gesundheitsrisiko, das sich in Zigaretten und Co. verbirgt, auseinanderzusetzen.

Die BZgA schreibt dazu:

„Der Schulklassenwettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ zur Förderung des Nichtrauchens bei Jugendlichen ist seit 20 Jahren etabliert. Er wird von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Deutschen Krebshilfe finanziell unterstützt. Anlässlich des Jubiläums findet heute in Bonn eine Fachkonferenz statt, um Methoden moderner schulischer Suchtprävention zu diskutieren. Im Rahmen der Veranstaltung wird der Arzt und TV-Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen die Schirmherrschaft von „Be Smart – Don’t Start“ übernehmen.“

Die vollständige Pressemitteilung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung finden Sie unter https://www.bzga.de/presse/pressemitteilungen/?nummer=1166

 

Please follow and like us: