Grundschule

Mathe ist ein Problem für deutsche Grundschüler

Tja, vielleicht sollte man sich doch darauf besinnen, dass die Kinder in Grundschulen Grundkenntnisse erwerben sollen. Das Ei des Columbus hat noch niemand gefunden. Doch den Kindern sollte die Zeit gegeben werden, die sie brauchen.

Die Einführung von Ganztagesgrundschulen würde für mehr Zeit zum Üben bringen und Generationen von verzweifelten Eltern, die Nachhilfelehrer spielen müssen, entlasten. Doch Nürnberg setzt auf die Ausweitung der Kooperation von Hort und Grundschule anstatt auf Ganztagesgrundschulen.
Der Nürnberger Elternverband befürchtet, dass Eltern noch lange Zeit Allroundtalent zwischen Beruf, Erziehung, Nachhilfelehrer und ggf. Altenpfleger für pflegebedürftige Omas und Opas sein müssen.

Wer dabei auf der Strecke bleibt sieht man an TIMSS und sonstigen Studien.

Hintergrund: Mathe ist ein Problem für deutsche Grundschüler

Please follow and like us: