NEV

Frohe Ostern!

Morgen noch und dann sind endlich wieder Ferien. Für Kinder und Jugendliche heißt das lange Schlafen, relaxen, spielen, toben, sich mit Freunden treffen. Eine Auszeit vom stressigen Schulalltag.

Für Eltern heißt das – je nach Altern des Kindes – Stress, weil ggf. Betreuungsmöglichkeiten gesucht werden müssen, Großeltern eingespannt oder selbst Urlaub genommen werden muss.

Doch Ferien sind für Kinder und Jugendliche wichtig und gewährleisten die notwendige Erholung. Sie sind nun  mal keine Erwachsenen, von denen man erwartet, dass sie mit wenigen Urlaubstagen auskommen. Kinder und Jugendliche sind in der körperliche, geistigen und seelischen Entwicklung und benötigen daher viel mehr Auszeiten.

Und Kinder und Jugendliche können auch mal alleine bleiben, auch das hilft der Entwicklung.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern schöne Ferien und den Lehrkräften eine bezaubernde schülerfreie Zeit.

Allen zusammen: Schöne Ostern!